Wirtschaftspresse Fulda

Die häfftigen Kalenderspezialisten bringen für das Schuljahr 2016/2017 wieder brandneue Produkte für alle Alterstufen heraus.

Schon seit über 25 Jahren arbeitet Häfft nach dem Motto „Mehr ist noch mehr“ und punktet damit bei Millionen von Schülern in Deutschland. Die zwei ehemaligen Schülerzeitungs-Macher, Stefan & Andy, haben sich cleveren Kalendern verschrieben und ihre Spitzenprodukte für 2016 noch einmal aufgemotzt: mehr Sprüche-Sticker, witzigere Grafiken und richtig coole Spiele, die für noch mehr Motivation im Schul-, Studien- oder Berufsalltag sorgen. So gilt der kultige Schülerkalender Häfft mitsamt Extras wie Kinoplaner, Taschengeld- und Verleihlisten, Spieleseiten und natürlich Feiertags- und Ferienübersicht auch heute als Must-Have für das Leben in und neben der Schule. Weiterlesen

Über 2.000 Euro für einen guten Zweck

Die Jugend- und Auszubildenden-vertretung der JUMO-Unternehmensgruppe unterstützt den Verein „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.“ mit einer Geld- und Sachspende. Dem gemeinnützigen Verein kommen so 2.235 Euro zugute, die jetzt übergeben wurden. Weiterlesen

Start ins Berufsleben

Im Rahmen einer Feierstunde wurden 13 gewerblich-technische und 8 kaufmännische Auszubildende der JUMO GmbH & Co. KG mit Urkunden und Präsenten ins Berufsleben entlassen. Weiterlesen

Es regnet Sterne – am 12.08.2016 auf dem Buchschirm, Hilders

Wer einen wunderbaren Abend mit vielen Sternschnuppen erleben will, hat auf dem Buchschirmberg im Biosphärenreservat Rhön die Gelegenheit. Bei einem Picknick unter dem Sternenhimmel mit Picknickkorb-Menü und korrespondierenden Getränken. Ein Blick nach oben lohnt sich. An diesem Abend erreicht der Perseidenstrom seinen Höhepunkt und viele Miniasteroiden verglühen mit einem Schweif in der nächtlichen Atmosphäre.
Weiterlesen

40 Jugendliche starten ins Berufsleben

Mit einem umfangreichen Rahmenprogramm startete für 40 junge Frauen und Männer heute ihre Ausbildung beziehungsweise ihr duales Studium bei der JUMO GmbH & Co. KG, einem der größten Arbeitgeber der Region Fulda. Weiterlesen

RhönEnergie Fulda-Gruppe: 30 junge Leute beginnen Ausbildung

Insgesamt 30 Auszubildende, Bachelors und Fachoberschul-Praktikanten (FOS) sind heute bei der RhönEnergie Fulda-Gruppe ins Berufsleben gestartet. Um sie dafür gut vorzubereiten, haben die Mitarbeiterinnen des Personalmanagements für die ersten Arbeitstage ein Einführungsprogramm zusammengestellt.

Weiterlesen

Josef Leibold Karosserie- u. Fahrzeugbau GmbH weist auf staatlichen Zuschuss für Logistik- und Baubetriebe hin

Sicherheit nimmt beim Transport von Gütern in Deutschland einen hohen Stellenwert ein. Das gilt vor allem für die Ladungssicherung und die Aufbauten von LKWs. Fahrer von Trucks über 7,5 Tonnen sind verpflichtet, sich das Wissen über den sicheren Transport von Waren sowie deren Verladung anzueignen. Für Speditionen und Handwerksbetriebe, die einem entsprechenden Fuhrpark unterhalten, stellt das ein erheblicher Kostenfaktor dar. Leider ist gerade kleineren Betrieben kaum bekannt, dass es vom Staat finanzielle Unterstützung gibt, wenn die Sicherheitsstandards für die Fahrer und deren Fahrzeuge verbessert werden sollen. Diese in Anspruch zu nehmen lohnt sich, wie Barbara Leibold-Johannes von der Firma Leibold Karosseriebau GmbH feststellt. Weiterlesen

Werbeagentur Fritsch und Freunde hilft dem Mittelstand ihr Employer Branding zu profilieren

Wenn es um Markenkommunikation geht, denken viele Unternehmen zunächst an Kundengewinnung und Kundenbindung. Dass die Marke jedoch auch ein internes Thema ist, um neue Mitarbeiter zu gewinnen bzw. zu halten, beginnen Mittelständler gerade erst zu erkennen. Am Beispiel der Werner-Gruppe skizziert die Full-Service-Agentur Fritsch und Freunde, wie Employer Branding erfolgreich umgesetzt werden kann. Weiterlesen

1 2 3 64

Meldung kostenfrei publizieren

Pressemeldung in Wirtschaftsportal Fulda veröffentlichenSie haben eine Pressemeldung und wollen diese kostenfrei in Wirtschaftspresse Fulda veröffentlichen? Sie wollen aktiven Linkaufbau für Ihre Website betreiben. Dann schicken Sie uns Ihre Meldung. Hier informieren, wie es funktioniert ...

Werbepartner

Werbung und Marketing - Online, wie Offline von sixeyesmedia - Hier klicken und informieren

 Arztsuche in Fulda

Wie eine Pressemeldung schreiben?

Mit dem richtigen Format wird Ihre Pressemeldung auf wirtschaftspresse-fulda.de kostenfrei veröffentlicht Eine Pressemeldung benötigt ein bestimmtes Form, um sie hier auf Wirtschaftspresse-fulda.de zu publizieren. Wir helfen Ihnen, einen Pressetext zu schreiben. Hier kommen Sie zu unserer Checkliste ...

Wirtschaftspresse bei twitter

Kontakt zu den Redakteuren

Thomas Noll Telefon: 06657-2399960 E-Mail: thomas@wirtschaftspresse-fulda.de

Martin Sundermann Telefon: 05542-5025699 E-Mail: martin@wirtschaftspresse-fulda.de

Wirtschaftsregion Fulda

Wirtschaftsregion Fulda