Wirtschaftspresse Fulda

Josef Leibold Karosserie- u. Fahrzeugbau GmbH weist auf staatlichen Zuschuss für Logistik- und Baubetriebe hin

Sicherheit nimmt beim Transport von Gütern in Deutschland einen hohen Stellenwert ein. Das gilt vor allem für die Ladungssicherung und die Aufbauten von LKWs. Fahrer von Trucks über 7,5 Tonnen sind verpflichtet, sich das Wissen über den sicheren Transport von Waren sowie deren Verladung anzueignen. Für Speditionen und Handwerksbetriebe, die einem entsprechenden Fuhrpark unterhalten, stellt das ein erheblicher Kostenfaktor dar. Leider ist gerade kleineren Betrieben kaum bekannt, dass es vom Staat finanzielle Unterstützung gibt, wenn die Sicherheitsstandards für die Fahrer und deren Fahrzeuge verbessert werden sollen. Diese in Anspruch zu nehmen lohnt sich, wie Barbara Leibold-Johannes von der Firma Leibold Karosseriebau GmbH feststellt. Weiterlesen

Werbeagentur Fritsch und Freunde hilft dem Mittelstand ihr Employer Branding zu profilieren

Wenn es um Markenkommunikation geht, denken viele Unternehmen zunächst an Kundengewinnung und Kundenbindung. Dass die Marke jedoch auch ein internes Thema ist, um neue Mitarbeiter zu gewinnen bzw. zu halten, beginnen Mittelständler gerade erst zu erkennen. Am Beispiel der Werner-Gruppe skizziert die Full-Service-Agentur Fritsch und Freunde, wie Employer Branding erfolgreich umgesetzt werden kann. Weiterlesen

Digitalisierung – ganz oder gar nicht

Die Technologie- und IT Messe fibit´16 präsentierte am 8. Juli 2016 in Halle 8 der Hochschule Fulda  ein umfangreiches Programm. 35 Aussteller, darunter auch die beruflichen Schulen Ferdinand-Braun-Schule und Konrad-Zuse-Schule sowie die Fachbereiche Informatik und Elektrotechnik der Hochschule Fulda, zeigten ihr breites Leistungs- und Dienstleistungsspektrum. Die Besucher konnten sich in 20 Fachvorträgen über das brandaktuelle Thema Digitalisierung informieren. Weiterlesen

Handwerksbetriebe finden ihren Nachwuchs beim Handwerkersommer

Immer weniger junge Menschen entscheiden sich für eine Ausbildung im Handwerk. Ein Großteil der Schulabgänger bevorzugt eine kaufmännische Ausbildung oder ein Studium. Dabei hat das Handwerk viel zu bieten. In regionalen Betrieben finden Schulabgänger hervorragende Zukunftsperspektiven und abwechslungsreiche Tätigkeiten. Doch wie an die Jugendlichen herantreten?
Weiterlesen

HERBERT Maschinenbau GmbH & Co. KG übernimmt Fuldaer Unternehmen

Die Zukunft der insolventen Firma „3D-Formen“ mit Sitz in Fulda ist gesichert: Insolvenzverwalterin Julia Kappel-Gnirs, Partnerin bei der bundesweit tätigen Kanzlei hww hermann wienberg wilhelm, hat sich mit einem Investor über die Übernahme des Geschäftsbetriebs geeinigt. Weiterlesen

JUMO-Azubis organisieren und absolvieren Spendenlauf

70 JUMO-Azubis sind in vier Gruppen insgesamt 159 Kilometer für einen guten Zweck gelaufen. Der Erlös der Aktion und ein zusätzliches Präsent kommen einem gemeinnützigen Verein zugute. Weiterlesen

Care Energy kann Kunden ab dem 1. Juli nicht mehr beliefern

Mehrere Kunden der Care Energy AG berichten der RhönEnergie aktuell von einem Schreiben des örtlichen Netzbetreibers, wonach die Care Energy AG die Netznutzung zum 1. Juli 2016 gekündigt hat. Damit kann das Unternehmen mit Sitz in München seine Kunden in der Region nicht mehr mit Strom und Erdgas beliefern. Trotzdem bleibt kein Kunde im Regen stehen: Die RhönEnergie Fulda fängt die Betroffenen auf und überführt sie entsprechend der gesetzlichen Vorgaben rückwirkend zum 1. Juli 2016 in die Ersatzversorgung. Weiterlesen

Ein Hauch von LeMans

Talent alleine reicht nicht, um im Rennsport erfolgreich zu werden. Die Karriere ist teuer. Nur, wer sich zusätzlich zum fahrerischen Können auch gut vermarkten lässt, hat die Chance zum Rennprofi. Das Marketing und Rennsport deshalb ganz eng miteinander verzahnt sind, konnten die Mitglieder des Marketing-Netzwerks Region Fulda e.V. im Rahmen ihres Besuchs beim Fuldaer Unternehmen Rennsport-Rössler im wahrsten Sinne des Wortes hautnah erleben.
Weiterlesen

1 2 3 63

Meldung kostenfrei publizieren

Pressemeldung in Wirtschaftsportal Fulda veröffentlichenSie haben eine Pressemeldung und wollen diese kostenfrei in Wirtschaftspresse Fulda veröffentlichen? Sie wollen aktiven Linkaufbau für Ihre Website betreiben. Dann schicken Sie uns Ihre Meldung. Hier informieren, wie es funktioniert ...

Sprechtag der HWK

Sprechtag der HWK-Betriebsberatung (Foto: iStockphoto)Am 29. Juli 2016 bietet die Handwerkskammer Kassel in den Räumen der Kreishandwerker- schaft Fulda wieder eine kostenfreie betriebswirtschaftliche Beratung für Handwerksbetriebe an. Anmelden können sich Betriebe telefonisch unter 0661 902240.

Werbepartner

Werbung und Marketing - Online, wie Offline von sixeyesmedia - Hier klicken und informieren

 Arztsuche in Fulda

Wie eine Pressemeldung schreiben?

Mit dem richtigen Format wird Ihre Pressemeldung auf wirtschaftspresse-fulda.de kostenfrei veröffentlicht Eine Pressemeldung benötigt ein bestimmtes Form, um sie hier auf Wirtschaftspresse-fulda.de zu publizieren. Wir helfen Ihnen, einen Pressetext zu schreiben. Hier kommen Sie zu unserer Checkliste ...

Wirtschaftspresse bei twitter

Kontakt zu den Redakteuren

Thomas Noll Telefon: 06657-2399960 E-Mail: thomas@wirtschaftspresse-fulda.de

Martin Sundermann Telefon: 05542-5025699 E-Mail: martin@wirtschaftspresse-fulda.de

Wirtschaftsregion Fulda

Wirtschaftsregion Fulda