ZUFALL setzt auf Entspannung mit brainLight

In Kooperation mit  brainLight GmbH startet die ZUFALL logistics group Fulda in eine dreimonatige Testphase des Shiatsu-Massagesessels

Fulda, 31. Oktober 2013 – Die Gesundheit der Mitarbeiter trägt wesentlich zum Erfolg eines Unternehmens bei. Doch lange Arbeitszeiten, nachlassende Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit und wachsender Zeit- und Leistungsdruck können vielen Arbeitnehmern zu schaffen machen. Oft sind körperliche Probleme die Konsequenz. Rückenbeschwerden aufgrund mangelnder Bewegung oder Krankheiten, die durch ständigen Stress bedingt sind. Um diesen Folgen entgegenzuwirken, fördert die ZUFALL logistics group gezielt das Wohlergehen ihrer Mitarbeiter. Mit dem seit 2012 im Unternehmen eingeführten betrieblichen Gesundheitsmanagement und den daraus resultierenden Bewegungs- und Entspannungsangeboten, will der Logistikdienstleister den Krankenstand im Unternehmen senken und sich für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter einsetzen. Hierfür startet das Familienunternehmen aktuell in eine dreimonatige Testphase des Tiefenentspannungssystems in Kombination mit einem Shiatsu- Massagesessel von brainLight.

Auch Christoph Göbel, Niederlassungsleiter der ZUFALL logistics group Fulda, zeigt sich begeistert von der Kooperation mit dem Marktführer der

Auf Probezeit bei ZUFALL: brainLight-Shiatsu-Massagesessel    (v.l.) Referentin für Gesundheitsförderung Susanne Friese (ZUFALL logistics group), Niederlassungsleiter Christoph Göbel (ZUFALL logistics group) und Kommunikationstrainer Mike Westermann (brainLight GmbH)
Auf Probezeit bei ZUFALL: brainLight-Shiatsu-Massagesessel (v.l.) Referentin für Gesundheitsförderung Susanne Friese (ZUFALL logistics group), Niederlassungsleiter Christoph Göbel (ZUFALL logistics group) und Kommunikationstrainer Mike Westermann (brainLight GmbH)

Entspannungstechnologie: „Wir haben das brainLight-System für drei Monate gemietet, um Entspannung, Regeneration und Ruhe in den Arbeitsalltag zu bringen. Pausen sind wichtig – Entspannung ist wichtig. Das gibt neue Kraft, neue Ideen, neue Energie und Konzentration. Das System ist in unserem Haus seit wenigen Wochen in Betrieb und das Angebot wird von unseren Mitarbeitern gut angenommen. Die Einnahmen, die wir durch die dreimonatige Testphase des brainLight-Systems erzielen, werden anschließend an einen gemeinnützigen Zweck gespendet.“  Für 1-3 EUR können Massage- und Entspannungsprogramme zwischen 10 und 30 Minuten ausgewählt werden.

Auch Jost Sagasser von brainLight äußert positive Erfahrungen und kann dem Familienunternehmen die Einführung des Tiefenentspannungssystems nur empfehlen: „
Der wichtigste Grund für die Implementierung eines Tiefenentspannungssystems ist  die Vorbeugung stressbedingter Erkrankungen. Genau hier setzen unsere Systeme an, weil das Zusammenwirken von audio-visueller Entspannung und Shiatsu-Massage für Regeneration auf körperlicher und geistiger Ebene sorgt“. Nach Ablauf der dreimonatigen Testphase wird die ZUFALL logistics group entscheiden, ob das Komplettsystem fest im Unternehmen verbleibt und in das betriebliche Gesundheitsmanagement integriert wird.

Über die ZUFALL logistics group

Unter dem Dach der ZUFALL logistics group befinden sich die Friedrich Zufall GmbH & Co. KG Internationale Spedition, Axthelm + Zufall GmbH & Co. KG Internationale Spedition, Transland Spedition GmbH, LOGISTEC Logistik, Management & Consulting GmbH, Distribo GmbH und NAVIS – ZUFALL GmbH.
Als Logistik-Komplettanbieter ist die ZUFALL logistics group an neun Standorten mit über 1.800 Mitarbeitern – darunter 139 Auszubildende – in den Regionen Südniedersachsen, Hessen, Thüringen, Rheinland-Pfalz sowie Nordrhein-Westfalen aktiv.
In Deutschland und Europa ist die ZUFALL logistics group zuverlässiger Partner in verschiedenen Transportnetzwerken wie System Alliance, System Alliance Europe, SystemPlus und Night Star Express.

Kontakt

Friedrich Zufall GmbH & Co. KG
Hermann-Muth-Straße 4
36039 Fulda

Telefon: +49 (0) 661 16 – 0

E-Mail: marketing.fulda@zufall.de
Internet: www.zufall.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

dreizehn + 3 =