Die KSE-Profis Dirk Wagner (links) und Jan Horas gaben im Finale alles. (Foto: Robert Bosch Power Tools GmbH)

Die schnellsten Profi-Schrauber Deutschlands

Eichenzeller Handwerker-Team gewinnt „Bosch Pro Challenge“ Zwei Männer, eine Mission: Die beiden Montage-Experten Jan Horas und Dirk Wagner vom Unternehmen Klaus Schleicher Engineering – kurz KSE – aus Eichenzell haben sich im bundesweiten Wettbewerb „Bosch Pro Challenge 2017“ gegen 1.112 Teams aus ganz Deutschland durchgesetzt und den ersten Platz errungen. Die Aufgabe: Zwanzig Schrauben samt Unterlegscheiben galt es in ein an einer Wand befestigtes Holzbrett einzuschrauben; zwischendurch musste immer wieder eine festgelegte Laufstrecke zurückgelegt werden.

Weiterlesen

Kurserweiterung der SVK Schwimmschule durch einen weiteren Kurstag

Neue Schwimmkurse für Kleinkinder ab 4 Jahren Ab Mittwoch, 16.08.2017 erweitert die Schwimmschule ihr Angebot. Im Hallenbad des Wohnstift Mediana finden zwei weitere Schwimmkurse für Kleinkinder ab 4 Jahren statt. Der erste Kurs startet um 15:00 Uhr, der zweite um 15:55 Uhr. Den Kursort finden Sie in der Friedensstr. 8 (Ecke Künzeller Str.), 36043 Fulda. Im Gasthof zur Linde in Künzell-Pilgerzell finden weiterhin am Sonntagmorgen Kurse statt.

Weiterlesen

Draußen wohnen mit Ideen vom Fürstlichen Gartenfest

Schloss Fasanerie lud zum Sonderthema „Zimmer im Garten“ nach Eichenzell ein Das Fürstliche Gartenfest Schloss Fasanerie zeigte vom 25. bis 28. Mai 2017 unter dem Sonderthema „Zimmer im Garten“, wie man mit Hecken, Zäunen und Spalieren private Rückzugsräume schafft und den Garten in eine sommerliche Wohnlandschaft verwandelt. Outdoor-Küchen, Esszimmer unter freiem Himmel, Wohnzimmer im Grünen – die Gartenfest-Besucher fanden nicht nur in den zahlreichen Schaugärten Inspirationen für den eigenen Garten.

Weiterlesen

John Spedition macht Fulda europaweit bekannt

Gründungsmitglied der Transport- und Logistikkooperation CargoLine war zwei Tage lang Gastgeber für Spediteure aus 22 Ländern Eichenzell — Einmal pro Jahr treffen sich die Geschäftsführer aller Partnerunternehmen der Transport- und Logistikkooperation CargoLine zu einer zweitägigen Sitzung. An der jüngsten, die am 17. und 18. September stattfand, nahmen rund 70 Spediteure aus Deutschland sowie gut 60 Kollegen aus 22 weiteren Ländern Europas teil. Gastgeber war die John Spedition aus Eichenzell, die sich für die Teilnehmer etwas Besonderes einfallen ließ.

Weiterlesen

Steigende Kriminalität macht Transportbegleitung von Wirtschaftsgütern notwendig

Mehr Sicherheit bei Waren- und Datensendungen für Spediteure und Logistikdienstleister Der grenzenlose Warenverkehr in Europa hat hinsichtlich des Transports auch seine Schattenseiten. Der Anstieg von Überfällen auf LKWs und der Diebstahl von Waren, zwingen immer mehr Logistiker eine Transportbegleitung einzusetzen.

Weiterlesen