Digital-Zuschuss für Hardware, Software, Shops und Websites

Mit Fördermitteln und zusätzlichem Kapital gelingt es KMUs die Digitalisierung anzupacken Das öffentliche Förderprogramm „Digital-Zuschuss“ der WIBank bietet kleinen und mittleren Unternehmen sowie Handwerksbetrieben in Hessen die Möglichkeit an, Zuschüsse für die Anschaffung von IT-Hard- und Software zur Digitalisierung ihrer Produktion, ihrer Dienstleistungen bzw. ihrer Betriebsprozesse in Anspruch zu nehmen. Förderungswürdig sind außerdem die Implementierung einer IT-Sicherheitslösung sowie die damit verbundenen Services, wie Migration und Schulung.

Weiterlesen
Martin Rensch und Sohn Daniel vor dem Google-Hauptsitz im Silicon Valley

Martin Rensch bringt Ideen aus dem Silicon Valley mit – Sein Fazit: Die Digitalisierung betrifft uns alle

Begeistert kommt Martin Rensch mit seinem Sohn Daniel von einer siebentägigen Reise aus dem Silicon Valley zurück. „Natürlich kann sich RENSCH-HAUS nicht mit Google, Facebook oder Zappos vergleichen“, sagt Inhaber und Geschäftsführer Martin Rensch, „aber wir haben vor allem große Begeisterung der Mitarbeiter erlebt und unglaublich viele unternehmerische Ideen und Anregungen mitgenommen.“ Besonders faszinierend ist, wenn man vor Ort bereits selbstfahrende Fahrzeuge sieht. Insgesamt gibt es in Kalifornien 52 zugelassene Hersteller. Nicht nur Tesla und ein bis zwei weitere wie man bei uns vermutet. Google bzw. die Tochterfirma Waymo hat mehr als 600 Fahrzeuge im Selbstfahrmodus auf der Straße und

Weiterlesen
Die Experten des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums Darmstadt, der Unternehmen A&S Engineering und FD/METHCON sowie des Engineering-High-Tech-Clusters zeigten, wie sich dank der Digitalisierung Effizienzsteigerungen erzielen lassen. Foto: privat.

Digitalisierung steigert Effizienz

Veranstaltung des Vereins Engineering-High-Tech-Cluster Fulda Mit praktischen Anwendungsszenarien zur Digitalisierung von Wertschöpfungsprozessen in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) lockte eine Veranstaltung des Vereins Engineering-High-Tech-Cluster Fulda. Organisator Christian Vey freute sich, gut 40 Unternehmensvertreter aus der Region begrüßen zu dürfen. „Das Engineering-High-Tech-Cluster Fulda beschäftigt sich bereits seit mehreren Jahren mit den Themen Industrie 4.0 und Digitalisierung. Wir möchten die Unternehmen der Region ermuntern, ihre Prozesse und Produkte entsprechend weiterzuentwickeln“, so Vey.

Weiterlesen

Arduino-Workshop im offenen Labor Fulda (oLaF) ein voller Erfolg

30 Kinder, Jugendliche und Erwachsene waren dabei Zum ersten Eltern-Kind-Workshop zum Thema „Digitalisierung – Internet of Things – Arduino“ kamen am Freitag und Samstag rund 30 Kinder, Jugendliche und Erwachsene zusammen. Jedes Team bekam ein Experimentierset mit einem Microcontroller, LEDs, Displays, Beeper und Drucktastern sowie den notwendigen elektronischen Kleinteilen. Ganz pragmatisch wurden gleich Beispielschaltungen aufgebaut und in Betrieb genommen. So stellten sich auch unter den blutigen Anfängern schnell erste Erfolgserlebnisse ein.

Weiterlesen
Gastgeber Bernhard Hahner (2.v.l.) beschäftigt sich intensiv mit den Chancen, die der digitale Wandel für sein Unternehmen bietet

Engineering-High-Tech-Cluster Fulda e.V. zu Besuch beim Stahlbau Hahner

Nur mit Öffnung gelingt die Digitalisierung Im Zuge der digitalen Transformation verschwimmen allmählich die Grenzen zwischen Hard- und Software. Das ist die Botschaft einer gemeinsamen Informationsveranstaltung der VDI-Bezirksgruppe Fulda und des Engineering-High-Tech-Cluster Fulda e.V. (EH-Cluster) unter dem Titel „Systematisch innovativ: Wie sie ihre Produkte und Prozesse digitalisieren“ im Böckelser Unternehmen Stahlbau Hahner.

Weiterlesen