RhönEnergie Fulda beliefert Bien-Zenker mit Ökostrom

Nachhaltiger Fertighausbau und Mobilität

Die RhönEnergie Fulda beliefert den Fertighausproduzenten Bien-Zenker GmbH an allen bundesweiten Standorten mit Ökostrom. Die Unternehmensgruppe engagiert sich vielseitig für Nachhaltigkeit und hat hierbei mit der RhönEnergie Fulda einen strategischen Partner gefunden.

Dr. Arnt Meyer, Geschäftsführer der RhönEnergie Fulda: „Gerne beliefern wir die Produktionsstätten und Musterhäuser von Bien-Zenker deutschlandweit mit Ökostrom. Darüber hinaus unterstützen wir Bien-Zenker im nachhaltigen Engagement bei der Umsetzung der Bienen-Initiative oder durch Lademöglichkeiten für die Mitarbeiter.“

Der qualitativ hochwertige Ökostrom ist nach dem Standard EE02 durch den TÜV Süd zertifiziert. Hervorzuheben ist hierbei die mengen- und zeitgleiche Belieferung: Die Strommenge, welche die Unternehmensgruppe Bien-Zenker verbraucht, wird zu diesem Zeitpunkt überwiegend im Laufwasserkraftwerk Ybbs-Persenbeug erzeugt. Die jährliche Einsparung umfasst über 1.000 Tonnen CO2.

Am Tag des deutschen Fertigbaus übergab Meyer Ökostrom-Zertifikate an Friedemann Born, Geschäftsbereichsleiter Vertrieb bei der Bien-Zenker GmbH. Zudem wurde gemeinsam eine Ladestation der RhönEnergie Fulda für E-Bikes in Betrieb genommen. Für die über 600 Mitarbeiter ist die Ladestation ein Angebot mit dem E-Bike zur Arbeit zu pendeln. Die Mitarbeiter und Besucher des Bienen-Begegnungshauses laden E-Bikes mit Ökostrom.

Rund 1.500 Besucher konnten sich am Tag des deutschen Fertigbaus über die Bienen-Initiative informieren. Bien-Zenker startete die Initiative, um gemeinsame Projekte zum Schutz der Bienen mit weiteren Organisationen und Unternehmen, so auch die RhönEnergie Fulda, zu entwickeln. Am Tag des Fertighauses wurde das Bienen-Begegnungshaus auf dem Werksgelände in Schlüchtern eröffnet.

Kontakt:

RhönEnergie Fulda GmbH
Steffen Adams
Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
Bahnhofstraße 2
36037 Fulda
Telefon: 0661 12-481
E-Mail: 
Steffen.Adams@re-fd.de 
Internet: 
www.re-fd.de


Print pageEmail page