IT-Messe fibit mit Besucherrekord

Mehr als 2500 Besucher kamen in Halle 8 der Hochschule Fulda

Da waren sich Organisatoren, Aussteller und Besucher einig. Die Jubiläums Technologie- und IT-Fachmesse fibit´14, die heute Nachmittag in Halle 8 der Hochschule Fulda zu Ende ging, war rundum gelungen und ein voller Erfolg. Mit mehr als 2.500 Besuchern konnten die veranstaltenden Technologiecluster Zeitsprung IT-Forum Fulda e.V und das Engineering-High-Tech-Cluster Fulda e.V. einen neuen Besucherrekord verzeichnen.

30 heimische Aussteller zeigten die breite Angebotspalette in der Prozess- und Automatisierungstechnik, der Informations- und Kommunikationstechnologie  aus allen Branchen und gaben einen umfassenden Überblick über aktuelle Hard- und Softwareprodukte sowie Webdienstleistungen und Internettechnologien. Abgerundet wurde das Programm mit 26 hochkarätigen Fachvorträgen.
Darüber hinaus gaben die Konrad-Zuse-Schule und die Fachbereiche Angewandte Informatik und Elektrotechnik der Hochschule Fulda einen Einblick in ihre Lehr- und Forschungsthemen.

Aufgrund des guten Zuspruchs und der positiven Ausstellerresonanz denken die Verantwortlichen darüber nach, im kommenden Jahr die fibit´15 erneut an der Hochschule Fulda zu veranstalten. Viele Besucher der fibit´14 hätten aus Anlass des Messebesuchs zum ersten Mal den Hochschulcampus betreten. Damit ist die fibit´14 nicht nur eine technologische Nabelschau der Region, sondern auch eine gute Gelegenheit die Hochschule einer breiten Öffentlichkeit abseits der Studierenden näher zu bringen.

Informationen zum ZEITSPRUNG IT-FORUM FULDA E.V.

Der Verein ZEITSPRUNG mit über 120 Mitgliedern hat sich zur Aufgabe gemacht, die Zusammenarbeit von Unternehmen, IT-Interessierten und Institutionen aus der Region Fulda in allen Bereichen der Informationstechnologie zu stärken und auszubauen. Die Mitglieder des Vereins setzen sich aus IT-Unternehmen, IT-Studenten, IT-Mitarbeitern/-Freelancern, IT-Hochschullehrern/-Trainern/-Ausbildern und weiteren IT-Interessierten zusammen.

Der ZEITSPRUNG e.V.  ist ein gemeinnütziger Verein mit der Zielsetzung, die Wirtschaftsregion Fulda als IT-Region zu präsentieren, weiter zu entwickeln und aufzuwerten. Hierzu werden öffentliche Veranstaltungen wie z.B. Seminare, Tagungen, Workshops, Vorträge, Firmenbesichtigungen, IT-Stammtische u.v.m. durchgeführt.Im Vordergrund steht der Erfahrungsaustausch mit IT-Interessierten, qualifizierten Mitarbeitern, IT-Unternehmen und Vertretern von Institutionen der Region Fulda.

Kontaktdaten

Zeitsprung IT-Forum Fulda e.V.
Am Alten Schlachthof 4
36037 Fulda
Tel.: 0661-5800-118
www.zeitsprung.org
presse@zeitsprung.org
Pressesprecher: Christoph Burkard


Print pageEmail page

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

20 − sechs =