Tanja Ebbing Unternehmensberaterin und Autorin aus Fulda

KFW-Beraterbörse wird ab 01.07.2016 nicht mehr gepflegt

Unternehmensberater sind gefordert ihre Marketing-Strategie anzupassen

Viele Unternehmensberater, Steuerberater und Rechtsanwälte, die im Rahmen des ehemaligen Gründercoaching Deutschland  Beratung kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Handwerksbetriebe mit einer Beratungsförderung beraten haben, verlieren die KFW-Beraterbörse als Plattform zur Auftragsgewinnung sowie zur Pflege ihrer Kundenreferenzen. Eine neue Marketingstrategie muss dringend her, um einen Auftragsschwund bis hin zur Existenzbedrohung zu vermeiden.

Tanja Ebbing Unternehmensberaterin und Autorin aus Fulda
Tanja Ebbing Unternehmensberaterin und Autorin aus Fulda

Nach telefonischer Auskunft wird die KFW ab dem 01.07.2016 keine BAFA-Berater mehr listen. Die BAFA wird gemäß der Referatsleiterin Beratungsförderung Frau Pieper keine Beraterbörse anbieten. Sie verweist in ihren aktuellen Merkblättern kleine und mittlere Unternehmen (KMU) darauf hin, an welchen Kriterien sie einen guten Unternehmensberater messen können und wo sie diesen finden.

Viele Berater haben das Referenztool der KFW als Instrument zum eigenen Qualitätsmanagement genutzt. Jetzt sind die Unternehmensberater gefordert, andere Wege zu gehen bzw. im Zuge der Digitalisierung ein eigenes Tool zu implementieren. Unternehmensberater, die überwiegend mit der KFW-Beraterbörse gearbeitet haben, laufen Gefahr aufgrund ausbleibender neuer Aufträge ihre Existenz zu bedrohen. Hier besteht dringender Handlungsbedarf.

Wo werden die Unternehmensberater gesucht und gefunden? Die Antwort ist klar: im Internet. Doch vielen Unternehmensberater fehlt das Know-how, sich im Internet so zu präsentieren. Oftmals fehlt auch eine klare Positionierung.  Für die  Handwerksbetriebe und weiteren kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) bleibt es oft ein Rätsel, in welchem Bereich der Berater Experte ist.

Fraglich ist auch, ob die Internetseite die Kriterien der Suchmaschinenoptimierung erfüllt. Im Zuge der Geschwindigkeit und Digitalisierung empfiehlt der ehemalige Geschäftsführer von Google, Christian Baudis in seinem Vortrag vom 07.01.2016 : “Es ist wichtig, dass man als kleines Unternehmen im Internet selbst und auch der Chef persönlich agiert.“ Das gleiche gilt auch für Unternehmensberater.

Hilfestellung bietet hier das Seminar „Selbstmarketing und Online Marketing für Berater“ vom 05.-06.05.2016 im Altstadthotel Arte in Fulda.  Tanja Ebbing, Dipl. Betriebsw. (VWA) ist seit 22 Jahren als selbständige Unternehmensberaterin, Trainerin und Autorin tätig und stellt fest:“ ca. 70% der Neukunden sind im Internet auf mich aufmerksam geworden.“ Als Expertin für Unternehmensentwicklung Marketing wird sie in diesem Seminar  aufzeigen, wie ein Expertenstatus erarbeitet wird und wie man sich in einer Marktnische sowie im Internet positioniert. Hierzu gehört das Ausarbeiten von Verkaufsstrategien von der Akquisition bis zum Vertragsabschluss.

Das Seminar richtet sich an Unternehmensberater, Steuerberater, Trainer und Coaches für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Für weitere Informationen zum Seminar „Selbstmarketing und Online Marketing für Berater“ hier klicken.

Zum Unternehmen

Tanja Ebbing. Seit 20 jahren UnternehmensberaterinTanja Ebbing bietet seit 22 Jahren Existenzgründungs- und Fördermittelberatung für kleine und mittlere Unternehmenan. Darüber hinaus berät Sie bei Fragen zur Unternehmensnachfolge. Zu den Aufgaben von Tanja Ebbing, die ausgebildete KMU-Fördermittelberaterin® ist, gehören die Strategieentwicklung, die Aufstellung eines Businessplans sowie der Aufbau eines Marketingkonzeptes. Neben ihrer Beratungstätigkeit hält die Wirtschafts-Dipl.-Betriebswirtin Seminare und Vorträge.

Kontakt

Tanja Ebbing
Unternehmensberatung
Breslauer Straße 17
36119 Neuhof
Germany

Tel.: 06655 – 91 90 90
Fax: 06655 – 91 90 91
tanja.ebbing@ebbing-bwb.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

11 + 12 =