Gründerabend im Rahmen der Trendmesse 2014 in Fulda am 20.03.2013

Neue Handwerksunternehmen und Dienstleistungsbetriebe berichten von ihren Erfahrungen

Das Cafe zum Glück, Rezepte für eine erfolgreiches Unternehmertum und herzhaftes von der Stadtmetzgerei sind die Bestandteile des Gründermenüs, das das Regionale Standortmarketing mit seinem Gründerabend im Rahmen der Fuldaer Trendmesse am Donnerstag, 20. März 2014, um 18.00 Uhr  in Halle 4, der
Trendmesse auf der Fulda Galerie angerichtet hat.Im Rahmen des Gründerabends wird der Fleischermeister Thorsten Dechant unter der Überschrift „Markenbildung im Herzen der Barockstadt“ seine Stadtmetzgerei vorstellen. Anschließend gibt Matthias Mämpel, Gewinner des Hessischen Gründerpreises 2013, unter dem Titel „Einfach anders als andere – ein unternehmerischer Erfolgsweg“ wertvolle Tipps für ein erfolgreiches Marketing. Mämpel betreibt selbst als Existenzgründer in Darmstadt das Friseurunternehmen Pro-Salon GmbH.

Trendmesse Fulda 2014Schließlich geben die Newcomer und Senkrechtstarter  in der Fuldaer Gastronomie-Szene, Annea Hain und Ilona Heil, die Inhaber und Betreiber der Cafe Glück GmbH, einen Einblick in ihre Unternehmensphilosphie.

Eingeladen sind Gründer, Jungunternehmer, Berater und Banker und alle, die sich für Fragen der Existengründung interessieren. Neben den Präsentationen ist natürlich wieder breiter Raum für das Netzwerken unter Gleichgesinnten. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung bitte an standortmarketing@fulda.ihk.de mailen.

Kontakt

Standortmarketing GbR
Heinrichstraße 8, 36037 Fulda
Regionalmanager: Christoph Burkard M.A.
Tel. 0661-28436
Fax. 0661-284-88
Mobil. 0170-5288805
E-Mail: standortmarketing@fulda.ihk.de
Internet: www.region-fulda.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

14 − 11 =