Gesundheitstage bei der STI Group

Abwechslungsreiches Angebot für Mitarbeiter

Wie fit bin ich wirklich? Was gibt es bei der Ernährung zu beachten? Diese und weitere Fragen beantworteten Fachleute zum STI Group Gesundheitstag in Lauterbach. Bei Schnupperkursen, einem Fitnessparcours, kostenlosen Getränken u.v.m. erfuhren die Mitarbeiter mehr über sich und ihr Wohlbefinden. Tipps für die Zukunft gab es dazu.

Gesundheit ist des Menschen wertvollstes Gut. „Da die meiste Zeit des Tages an der Arbeit verbracht wird, liegt uns das Wohlergehen der Mitarbeiter besonders am Herzen,“ so Christian Reincke, Leiter der Personalentwicklung. „Mit den Gesundheitstagen wollen wir den Kollegen ermöglichen, ihre Fitness zu testen und sich auseichend und direkt zu informieren.“ Gemeinsam mit der AOK, dem Sportverein VFL Lauterbach, Förstina-Sprudel Mineral- und Heilquelle sowie der Lauterbacher Hirsch-Apotheke konnte ein abwechslungsreiches Angebot erstellt werden. An jedem Standort der Unternehmensgruppe wird es ähnliche Programme in der nächsten Woche geben. Die Werkleitung ermöglicht es allen Mitarbeitern den Besuch des Gesundheitstages während der Arbeitszeit durchzuführen.

Start war am Montag in Lauterbach. An verschiedenen Stationen konnten die Mitarbeiter ihre Fitness testen, sich am Förstina Getränkestand erfrischen und erhielten zahlreiche Informationen zu Bewegung und Gesundheit. Bei der Ergonomieberatung wurde das richtige Sitzen am Bildschirm erlernt. Praktische Kurse des VFL und der AOK ermöglichten Interessierten Einblicke in die progressive Muskelentspannung, zu entlastenden Rückenübungen und dem Tischtennis spielen. Ernährungsvorträge rundeten das Programm ab.

Weitere Gesundheitstage finden an den Standorten in Greven (15.09.), in Alsfeld (18.09.) und in Grebenhain (19.09.) statt.

Unter dem Thema „Fit for Future“ kümmert sich das betriebliche Gesundheitsmanagement der STI Group, unter Leitung von Christian Reincke, um alle Belange rund um das Wohlergehen der Mitarbeiter. Im vergangenen Jahr wurden beispielsweise die Produktionsarbeitsplätze untersucht und ergonomische Verbesserungen eingeführt. Interessierte können u.a. an verschiedenen Sportkursen intern und extern teilnehmen und ihren Bildschirmarbeitsplatz gesundheitsfördernd einrichten.

Über die STI Group

Die STI Group bietet innovative Lösungen für einen professionellen Verpackungsprozess und eine impulsstarke Produktpräsentation am Point of Sale. Für seine Kunden leistet die STI Group damit einen signifikanten Beitrag zu deren erfolgreicher Produktvermarktung.

Die STI Group ist der Partner der Marken. In diesem Sinne überzeugt sie durch Innovationskraft und Qualität und schafft damit nachhaltig Mehrwert für ihre Kunden. Die Unternehmensgruppe erwirtschaftete 2013 mit rund 2.000 Mitarbeitern einen Umsatz von über 300 Mio. €.

Mehr als die Hälfte der weltweit erfolgreichen Konsumgüterhersteller (FMCG) sowie führende Industriegüterunternehmen und Handelskonzerne zählen zu den wichtigsten Kunden der STI Group. Im aktuellen Lexikon „Marken des Jahrhunderts“, Hrsg.: Dr. Florian Langenscheidt, steht die STI Group erneut als das Synonym für Verpackungen und Displays.

Kontakt:

STI Group
Anett Kink
Unternehmenskommunikation

Tel.: +49 6641 81-601
Mobil: +49 172 6757966
anett.kink@sti-group.com

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4 × eins =