Dr. Arnt Meyer (Foto: Lichtgallery) / RhönEnergie Fulda)

Dr. Arnt Meyer erneut im Vorstand des LDEW

RhönEnergie-Chef auch auf Landesebene aktiv

Der Geschäftsführer der RhönEnergie Fulda GmbH, Dr. Arnt Meyer, ist erneut in den Vorstand des Landesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft Hessen/Rheinland-Pfalz e. V. (LDEW) gewählt worden. Damit kann sich das Fuldaer Unternehmen, einer der größten Energieversorger in Hessen, weiterhin an exponierter Stelle in die Arbeit des Fachverbands einbringen.

Der LDEW vertritt die Interessen von rund 280 Unternehmen der Energie- und Wasserwirtschaft in Hessen und Rheinland-Pfalz gegenüber Politik, Behörden und der Öffentlichkeit. Er vereinigt die Sparten Strom und Fernwärme, Erdgas, Wasser und Abwasser. Der Verband ist Bindeglied zwischen Energie- und Wasserwirtschaft sowie Politik und Gesellschaft.

„Ich freue mich, auch weiterhin im LDEW-Vorstand aktiv an der Ausgestaltung der Rahmenbedingungen für eine nachhaltige Energie- und Wasserversorgung in Hessen und Rheinland-Pfalz mitwirken zu können“, erklärt Dr. Meyer. „Die Umsetzung der Energiewende erfordert auf regionaler Ebene wie auch auf Landesebene Realitätssinn und den Mut neue Wege zu gehen. Dazu gehört für mich zum Beispiel die Erkenntnis, dass eine Stärkung der Verteilnetze unverzichtbar ist.“

Pressekontakt:

Dr. Mathias Schmidt
Text-Atelier
Richard-Wagner-Straße 8
36043 Fulda

Im Auftrag der RhönEnergie Fulda GmbH
Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
Bahnhofstraße 2
36037 Fulda
Telefon: 0661 12-430
E-Mail: mathias-schmidt.extern@re-fd.de
Internet:  
www.re-fd.de


Print pageEmail page