Änderung der Düngemittelverordnung

Biothan bietet den Landwirten der Region Alternativen Ab Anfang Februar starten Landwirte die Ausbringung von Düngemitteln im Ackerbau. Änderungen der Düngemittelverordnung stellen hierbei eine Herausforderung insbesondere in der Wasserschutzzone III dar. Zu beachten sind: Reduzierte Grenzwerte, eine Obergrenze für die Ausbringungsmenge und eine Wechselfrist bei der Art des Düngers.

Weiterlesen
(von rechts nach links) Matthias Hahner (Geschäftsführer der OsthessenNetz GmbH) übergibt Peter Paul (1. Bürgermeister von Mittelsinn) den Schlüssel zur umfunktionierten Turmstation; daneben Bernd Christ (Monteur ServiceCenter Süd der OsthessenNetz GmbH), Hans-Michael Schäfer (Sachgebietsleiter ServiceCenter Süd der OsthessenNetz GmbH), Naturschützer und Ornithologe Armin Welzenbach, und Torsten Weigand (Baukoordinator ServiceCenter Süd der OsthessenNetz GmbH). Im Hintergrund bringt Heribert Reißer (Monteur ServiceCenter Süd der OsthessenNetz GmbH) einen Vogelkasten an.

Turmstation wird zum „Vogel- und Fledermaus-Hotel“

Rhön-Energie tut aktiv was für den Umweltschutz Die RhönEnergie Fulda hat in der unterfränkischen Gemeinde Mittelsinn eine ehemalige Turmstation für den Umweltschutz zur Verfügung gestellt: Die umgebaute Station bietet nun Vögeln und Fledermäusen einen idealen Unterschlupf. Im März übergab Matthias Hahner, Geschäftsführer der OsthessenNetz GmbH, feierlich den Schlüssel an den 1. Bürgermeister von Mittelsinn, Peter Paul.

Weiterlesen

Bäckerei Pappert bringt Mehrweg-Becher heraus

Günstigere Heißgetränke und Umweltschutz Einen Bonus für die Umwelt und den eigenen Geldbeutel, das verspricht die Bäckerei Pappert aus Poppenhausen mit ihrer neuesten Aktion. In jedem papperts-Fachgeschäft gibt es jetzt einen hochwertigen Thermo-Mehrwegbecher zu kaufen. Wer mit diesem künftig seine Heißgetränke beim Handwerksbäcker einkauft, spart pro Einkauf 20 Cent.

Weiterlesen

Bei JUMO kommt der Strom jetzt auch vom Dach

Erste Photovoltaikanlage in Betrieb genommen Die Aussichten sind ernüchternd: Zwischen 2010 und 2023 könnte der Strompreis für Industriekunden in Deutschland aufgrund der Vorgaben der Energiewende um über 40 Prozent steigen. Die Fuldaer JUMO GmbH & Co. KG setzt deshalb zunehmend auf Strom aus eigener Herstellung und hat jetzt eine erste Photovoltaikanlage in Betrieb genommen.

Weiterlesen

Weis Heizungs- und Sanitärtechnik informiert in Sachen Solarnachrüstung

Sonnenenergieabend am 04.09.2013 um 19 Uhr im Umweltzentrum Solarspeziallist Andreas Weis, Geschäftsführer der Fima Weis Heizungstechnik Sanitärtechnik GmbH aus Petersberg – Marbach, ist ein Befürworter der Nachrüstung bestehender Heizungssysteme durch ein Solarsystem. Mit der Nachrüstung eines Solarheizstabs in eine vorhandene Heizungsanalge können erhebliche Energiekosten eingespart werden, wie Weis am 4. September im Umweltzentrum Fulda beim Sonnenenergieabend erklären wird.

Weiterlesen
Bestandteile des ENVI R von Smart Cost

Mit dem ENVI R Stromfresser enttarnen

Strommessgerät bringt mehr Einsparungen, als den Stromanbieter zu wechseln Es ist schon absurd. Lieber wechseln Verbraucher ihren Stromanbieter, anstatt die genauen Kostentreiber im eigenen Haushalt zu ermitteln. Angesichts steigender Strompreise ist das eher unverständlich. Dabei gibt es eine preiswerte, wie effektive Methode, stromfressende Geräte zu enttarnen und so die Stromkosten gezielt zu reduzieren. Die Lösung heißt ENVI-R von Smart Cost.

Weiterlesen