ZEN-Meditation mit Maria Fröhlich

ZEN-Meditation am „TAG GEGEN DEN LÄRM“

Maria Fröhlich bietet eine „Zeit der Stille“ am 24. April 2013 dem „Tag gegen Lärm“  im GoldenTouch Home in Fulda/Maberzell an Fulda – ZEN-Meditation, das Sitzen in der Stille ist die beste Methode, sich nicht nur des Lärms um uns herum bewußt zu werden, sondern auch des Lärms in uns. „ZEN-Meditation ist wie ein „Date“ mit sich selbst.“ sagt ZEN-Trainerin Maria Fröhlich. „Man nimmt sich einmal Zeit und zwar ausschließlich für sich selbst.“ Beim Meditieren sitzt man auf einer bestimmten Weise mit aufrechter Wirbelsäule und im Schweigen. So kommt der Körper zur Ruhe und der Strom der Gedanken bzw. der

Weiterlesen
STEPSnSTYLES im Museumscafe

STEPSnSTYLES rocken das Museumscafé

Fuldas jüngste Tanzschule präsentiert sich bei der Dinnershow-Reihe „Gernsehen und Abendessen“ Fulda. „Fairies and Monsters“ – Feen und Monster hatten die Tänzer aus Fuldas jüngster Tanzschule ihre Show genannt und dass sie das wörtlich meinten, ließen sie die Zuschauer im voll besetzten Museumscafé gleich von Anfang an wissen. Gruselige Zombis enterten machtvoll die Bühne der beliebten Dinnershow-Reihe „Gernsehen und Abendessen“ und zeigten wie viel Power Untote haben können und wie viele coole Moves sie drauf haben. Zart, anziehend, anmutig dagegen die Feen in ihren elfenhaften, zum Teil selbst leuchtenden Kostümen. Ihre Anziehungskraft entfalteten sie offensichtlich nicht nur beim Publikum, sondern

Weiterlesen
STEPSnSTYLES beim Gernsehen in Fulda

STEPSnSTYLES zu Gast beim Gernsehen: FAIRIES & MONSTERS

Die gewagte Verbindung von klassischem Tanz mit modernem Streetdance Spitzentanz und Hip Hop – geht das zusammen? Die Truppe der Fulda Streetdance-School STEPSnSTYLES sagt ja. Sie wollen „Feen und Monster“ auf der Bühne des Fuldaer Museumskellers zusammen bringen und stehen damit für ein weiteres spannendes Experiment im Rahmen der beliebten Dinnershow-Reihe „Gernsehen und Abendessen“ der Entertainerin Marianne Blum. Die Tänzer holen dazu den klassischen Tanz gewissermaßen vom Podest, entstauben ihn und kreuzen ihn mit neuesten Moves aus der Streetdance-Bewegung. Sie wollen zeigen, wie modern und aufregend Ballett sein kann, wenn man auch innerhalb dieser Kunstform mal etwas Neues wagt.

Weiterlesen