Jumo ist ein Top-Arbeitgeber in Deutschland

JUMO ist „Top Arbeitgeber“ und „Hidden Champion“

Auszeichnungen durch „FOCUS“ und „Wirtschaftswoche“ Das Wirtschaftsmagazin FOCUS ermittelt jährlich die besten Arbeitgeber Deutschlands. Die in Fulda ansässige JUMO GmbH & Co. KG wird in diesem Jahr auf Platz 134 unter 1.000 Unternehmen gelistet. Darüber hinaus zählt das Unternehmen laut einer Untersuchung der Universität St. Gallen zu insgesamt 461 Weltmarktführern in Deutschland.

Weiterlesen

Gemeinsame Ablesung für Strom, Gas und Wasser

Wichtig: Ableser der OsthessenNetz GmbH können sich ausweisen In unserer Region sind vom 18. Dezember 2017 bis zum 11. Januar 2018 wieder die Ableser des Netzbetreibers unterwegs. Wie in den Vorjahren werden Strom-, Erdgas- und Trinkwasserverbrauch gemeinsam abgelesen. Die exakte Ablesung hilft dabei, eine genaue Verbrauchsabrechnung zu erstellen und für das kommende Jahr den passenden Abschlag zu ermitteln.

Weiterlesen
Michael Juchheim, Bernhard Juchheim und Wolfgang Gutberlet (von links) vor dem Morgensternhaus.

JUMO wächst am Firmensitz

Grundstück mit Immobilien im Gewerbegebiet Eisweiher erworben Die JUMO GmbH & Co. KG hat im Gewerbegebiet „Eisweiher“ ein Grundstück mit zwei Immobilien erworben. Damit soll kurzfristig eine Entlastung für die beengten Platzverhältnisse an den bestehenden Standorten geschaffen werden. Die Planungen für das neue Werk II im Industriegebiet West werden von dieser Entscheidung nicht berührt.

Weiterlesen
So sieht der Lötprozess aus, wenn die Polykristallinen Diamant auf den Werkzeugträger verlötet werden

Induktionslöten als beste Lösung zur Produktion von PKD-Werkzeugen

Die französische Astillo S.a.r.l lässt per Lohnfertigung Diamantwerkzeuge bei der Armin Hain GmbH & Co. KG herstellen Die Astillo Technologies mit Sitz im Elsass, Frankreich entwickelt und produziert Maschinen und Werk-zeuge für die Oberflächenbearbeitung in Gebäuden. Für die Herstellung von PKD-Werkzeugen war der Betrieb auf der Suche nach einem geeigneten Produzenten, der die Polykristallinen Diamanten so verlöten kann, dass die bestmögliche Standzeit gewährleistet ist. Fündig wurde das Unternehmen bei der Armin Hain GmbH & Co.KG aus Rodenbach, die die Produktion seit eineinhalb Jahren übernommen hat.

Weiterlesen