Martin Rensch und Sohn Daniel vor dem Google-Hauptsitz im Silicon Valley

Martin Rensch bringt Ideen aus dem Silicon Valley mit – Sein Fazit: Die Digitalisierung betrifft uns alle

Begeistert kommt Martin Rensch mit seinem Sohn Daniel von einer siebentägigen Reise aus dem Silicon Valley zurück. „Natürlich kann sich RENSCH-HAUS nicht mit Google, Facebook oder Zappos vergleichen“, sagt Inhaber und Geschäftsführer Martin Rensch, „aber wir haben vor allem große Begeisterung der Mitarbeiter erlebt und unglaublich viele unternehmerische Ideen und Anregungen mitgenommen.“ Besonders faszinierend ist, wenn man vor Ort bereits selbstfahrende Fahrzeuge sieht. Insgesamt gibt es in Kalifornien 52 zugelassene Hersteller. Nicht nur Tesla und ein bis zwei weitere wie man bei uns vermutet. Google bzw. die Tochterfirma Waymo hat mehr als 600 Fahrzeuge im Selbstfahrmodus auf der Straße und

Weiterlesen

Im Handwerk sind noch Ausbildungsplätze frei

Handwerkskammer Kassel unterstützt Jugendliche bei der Lehrstellensuche mit einer Online-Ausbildungsplatzbörse und einer App Der August und damit der Beginn des neuen Ausbildungsjahrs rückt immer näher. Wer jetzt noch keinen Ausbildungsplatz hat, sollte sich deshalb sputen. Die Handwerkskammer Kassel unterstützt Jugendliche, die auf der Suche nach einer Lehrstelle sind, auch jetzt noch intensiv. Angefangen bei der Beratung, welcher Beruf in Frage kommen könnte, über die Begleitung beim Bewerbungs-verfahren bis hin zum Einstieg in die Ausbildung finden junge Menschen mit Nicole Krispin eine kompetente Ansprechpartnerin in der Kammer.

Weiterlesen

Zweimal Silber für RENSCH-HAUS beim Deutschen Traumhauspreis 2018

Auch in diesem Jahr wurde der begehrte Branchenpreis von Europas größtem Immobilien-Magazin BELLEVUE und dem Kundenmagazin der Bausparkasse Schwäbisch Hall, Wohnglück, verliehen. RENSCH-HAUS war mit seinem Musterhaus „San Diego“ in der Kategorie „Premiumhäuser“ nominiert und nahm gleich zwei Auszeichnungen am 9. Mai mit nach Hause. Silber in der Kategorie „Premiumhäuser“ und Silber in der Kategorie „Smart Home“ – ein Jurypreis, der erstmalig vergeben wurde. 

Weiterlesen

Konjunktur im Handwerk bleibt auf Kurs

Konjunkturumfrage der Handwerkskammer Kassel; 1. Quartal 2018 Die Konjunktur im nord-, ost- und mittelhessischen Handwerk läuft weiterhin rund. Auch wenn es aufgrund witterungsbedingter Beeinträchtigungen Bremseffekte gab, bleibt die Stimmung ausgesprochen gut. „Trotz der aktuellen geopolitischen Risiken, drohendem Handelskrieg und Zinswende erwartet das Handwerk eine Fortsetzung der guten Konjunktur. Die Auftragsbücher sind voll und die Auftragseingänge steigen schon wieder“, kommentierte der Präsident der Handwerkskammer Kassel, Heinrich Gringel, die aktuelle Frühjahrsumfrage, die heute in der Domino Friseur & Shop GmbH & Co KG in Marburg präsentiert wurde. Im Befragungszeitraum Januar bis März bewerteten 41,8 Prozent der Betriebe ihre aktuelle Geschäftslage mit „gut“,

Weiterlesen

Neue Doppelhäuser von RENSCH-HAUS

Rhöner Hausmanufaktur erweitert seine Produktlinie Twinline R um neun weitere attraktive Doppelhaus-Grundrisse Immer mehr Bauinteressierte entdecken die Vorteile separater Wohnungen für sich – in Form von Mehrgenerationenhäusern, Einliegerwohnungen oder Doppelhaushälften. RENSCH-HAUS reagiert auf das steigende Interesse mit neuen Angeboten im speziell entwickelten Hausprogramm Twinline R. 

Weiterlesen

RENSCH-HAUS startet mit neuem Versprechen in die Saison: Bauen mit Respekt.

RENSCH-HAUS setzt zu Beginn der Bausaison 2018 ein neues, vielversprechendes Zeichen. Ab sofort tritt das Fertighausunternehmen unter dem Slogan „Bauen mit Respekt.“ auf. Dirk Wolschke, Geschäftsführer bei RENSCH-HAUS: „Bauen mit Respekt.“ bedeutet für uns bei RENSCH-HAUS, dass wir allergrößten Wert auf den Umgang und die Wünsche unserer Kunden legen. 

Weiterlesen