Im Sinne der Energiewende: Wie in den Vorjahren schneidet auch der Strommix 2015 der RhönEnergie Fulda deutlich umweltfreundlicher ab als der Bundesdurchschnitt. Grafik: RhönEnergie Fulda

Schon fast jede zweite Kilowattstunde ist „grün“

RhönEnergie Fulda: Hoher Ökostrom-Anteil und wenig CO2 Wer auf nachhaltige Energieerzeugung setzt, ist bei der RhönEnergie Fulda gut aufgehoben. Das zeigt der nun veröffentlichte Strommix: Wie bereits seit vielen Jahren ist der Strom des osthessischen Versorgers deutlich umweltfreundlicher als der Bundesdurchschnitt. Darüber hinaus engagiert sich die RhönEnergie Fulda für Erneuerbare Energien-Projekte in der Region und bietet spezielle Ökostrom-Produkte. Damit leistet sie einen wertvollen Beitrag zur Umsetzung der Energiewende vor Ort.

Weiterlesen

RhönEnergie Fulda fängt Care Energy-Kunden auf

Care Energy kann Kunden ab dem 1. Juli nicht mehr beliefern Mehrere Kunden der Care Energy AG berichten der RhönEnergie aktuell von einem Schreiben des örtlichen Netzbetreibers, wonach die Care Energy AG die Netznutzung zum 1. Juli 2016 gekündigt hat. Damit kann das Unternehmen mit Sitz in München seine Kunden in der Region nicht mehr mit Strom und Erdgas beliefern. Trotzdem bleibt kein Kunde im Regen stehen: Die RhönEnergie Fulda fängt die Betroffenen auf und überführt sie entsprechend der gesetzlichen Vorgaben rückwirkend zum 1. Juli 2016 in die Ersatzversorgung.

Weiterlesen

Kunden gestalten mit

Initiative K – der neue Kundenbeirat der RhönEnergie Fulda-Gruppe Die RhönEnergie Fulda-Gruppe will ihre Kunden künftig noch stärker in die Entscheidungen des Unternehmens einbinden. Dazu gründet die Gruppe unter dem Titel „Initiative K“ einen neuen Kundenbeirat. Gesucht werden Energie- und Wasser-Nutzer, die die Produkte und Serviceleistungen des Versorgers im Sinne aller Kunden noch besser machen und ihre eigenen Vorstellungen und Ideen einbringen möchten. Die Bewerbungsphase läuft bis um 11. Juli.

Weiterlesen