Förderprogramme: So klappt es mit der finanziellen Unterstützung

Ebbing Unternehmens- beratung gab am 14.4.16 Zeitspringern Einblicke in Welt staatlicher Gelder Förderprogramme für IT-Unternehmen: Darum ging es am 14.4.16 beim Vortrag von Tanja Ebbing im Informations-, Gründer- und Multimediazentrum (ITZ) in Fulda. Die KMU-Fördermittelberaterin® erklärte den Mitgliedern des IT-Formus Zeitsprung e. V. welche staatliche Unterstützung es für Gründer und expandierende und innovative IT-Unternehmen gibt, und wie man an die Töpfe ran kommt.

Weiterlesen

Fördermitteltag bei Ebbing Unternehmensberatung am 2.6.15

Kostenfreie Beratung für Unternehmen, die öffentliche Mittel beantragen wollen Hürden in der Bürokratie und Finanzierungshemmnisse bremsen oft Unternehmen bei der Geschäftsentwicklung oder Realisierung neuer Ideen aus. Aber gerade öffentliche Förderprogramme dienen dazu, kleine und mittlere Unternehmen bei der Umsetzung ihrer Geschäftsideen oder Innovationen mit Kapital zu unterstützen. Nur welcher Experte kann hier durch den Förderdschungel von rund 6.000 Programmen lotsen?

Weiterlesen

Sprechtag der HWK-Betriebsberatung am 20.01.2015 in Fulda

Kostenfreies Angebot für Handwerksbetriebe und angehende Unternehmer Während der eine überlegt, wie er die Nachfolge für seinen Handwerksbetrieb regelt, sucht der andere einen Weg in die Selbstständigkeit im Handwerk. Wie also vorgehen? Als Handwerksbetrieb oder Existenzgründer im Handwerk in jedem Fall gemeinsam mit der Handwerkskammer Kassel (HWK). Egal ob Betriebsübergabe oder Existenzgründung, die Kammer hilft weiter. Der Sprechtag der HWK-Betriebsberatung, der jetzt am 20. Januar 2015 in der Kreishandwerkerschaft Fulda stattfindet, bietet die Gelegenheit zu einem ersten Beratungsgespräch. Ihre Ansprechpartnerin wird Frau Dipl.-Betriebswirtin Gabriele Leipold sein.

Weiterlesen

Sprechtag der HWK-Betriebsberatung am 09. Januar 2015

Kostenfrei für alle Handwerksbetriebe in der Kreishandwerkerschaft Fulda Am Anfang jeder unternehmerischen Aktivität steht die Frage nach deren Finanzierung. Das gilt nicht nur im Fall einer Betriebsgründung oder Betriebsübernahme, sondern auch für den Ausbau eines Betriebes, die Umsetzung und Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen oder Erschließung neuer Märkte und Kundenkreise. Erst die Auswertung aller relevanten betrieblichen Daten schafft die Grundlage, auf der wirtschaftlich erfolgreiches Handeln möglich wird.

Weiterlesen
Freut sich über das überreichte Fall-X-Paket: das Team von World Relief. Im Hintergrund in der Mitte Percy Grüterich

World Relief-Mitarbeiter sind im Fall X gut vorgesorgt

Finanzielle Fitness unterstützt Neu-Anspacher Hilfsorganisation mit Notfallvorsorgepaketen Entwicklungshelfer sind in vielen Krisenregionen der Welt tätig und oft einem erhöhten Lebensrisiko ausgesetzt. Gut, wenn im Fall X für die Angehörigen alle Vorbereitungen getroffen wurden, wie aktuell bei Mitarbeitern von World Relief Deutschland.

Weiterlesen