Die sieben erfolgreichen JUMO-Azubis zusammen mit der Geschäfts- und Personalleitung, dem Betriebsratsvorsitzenden und den Ausbildern.

Das Berufsleben kann kommen!

Erfolgreiche Prüfung für sieben JUMO-Azubis

Sieben gewerblich-technische Auszubildende der JUMO GmbH & Co. KG haben ihre Prüfung erfolgreich bestanden und aus der Hand des geschäftsführenden Gesellschafters Bernhard Juchheim ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Den besten Abschluss erzielte Dennis Vogt mit der Note eins.

„Sie haben die erste wichtige Hürde für ein erfolgreiches Berufsleben genommen. Jetzt liegt es in ihrer Hand, das Beste daraus zu machen“, erläuterte Bernhard Juchheim im Rahmen der Feierstunde. Vor dem Hintergrund des immer stärker werdenden Fachkräftemangels sei der Abschluss einer dualen Ausbildung derzeit die beste Eintrittskarte in den Arbeitsmarkt.

In Anwesenheit des Personalchefs Ralf Metschies, des Betriebsratsvorsitzenden Thomas Müller, des gewerblichen Ausbildungsleiters Frank Blasinger und der gewerblichen Ausbilder lobte Bernhard Juchheim die Prüfungsleistung und den Fleiß der Auszubildenden.

Ralf Metschies bedankte sich bei den Ausbildern Thomas Plur, Sebastian Krenzer, Frank Decher, Raphael Gutmann und dem gewerblichen Ausbildungsleiter Frank Blasinger, welche die Auszubildenden in den vergangenen dreieinhalb Jahren begleitet und erfolgreich auf die Prüfung und das spätere Berufsleben vorbereitet haben.

Folgende Auszubildenden legten erfolgreich ihre Prüfung ab:
Jonas Bott, Jannik Enders, Maurice Gesang, Justin Simon (jeweils Elektroniker für Geräte und Systeme), Jens Lang, Dennis Vogt, Bastian Klingebiel (jeweils Industriemechaniker).

Firmenportrait:

Die JUMO-Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Fulda beschäftigt weltweit über 2.300 Mitarbeiter und ist einer der führenden Hersteller auf dem Gebiet der industriellen Sensor- und Automatisierungstechnik. JUMO-Produkte kommen rund um den Globus beispielsweise in den Branchen „Heizung und Klima“, „Lebensmittel und Getränke“, „Erneuerbare Energien“ oder „Wasser und Abwasser“ zum Einsatz. Zur Unternehmensgruppe zählen fünf Niederlassungen in Deutschland, 24 Tochtergesellschaften im Ausland sowie mehr als 40 Vertretungen weltweit. Der Umsatz lag im Jahr 2016 bei 220 Millionen Euro.

Kontakt:

JUMO GmbH & Co. KG
Michael Brosig, Pressesprecher
36039 Fulda

Telefon: 0661 6003 238
michael.brosig@jumo.net
www.jumo.net

 


Print pageEmail page