Eine Mülltonnenbox-Anlage, wie sie die HALA GmbH aufbaut

Mülltonnenbox mit bestem Bedienkomfort

HALA GmbH macht Bürgern die Müllentsorgung genial einfach

Lauterbach, 15.08.2017 – Mülltonnenboxen liegen im Trend. Die meisten Modelle überzeugen mit tollem Design, enttäuschen jedoch bei der Funktionalität. Das hat die HALA GmbH jetzt geändert und bietet eine optisch ansprechende und leicht bedienbaren Lösung an.

Immer mehr Hausbesitzer bringen ihre Mülltonnen in Behausungen unter. Das hat vor allem optische Gründe. Die verschieden farbigen Mülltonnen sind nicht gerade ein schöner Anblick. Neben einfachen Müllhäuschen aus Holz oder Mülltonnenschränken werden vor allem Boxen aus Metall angeschafft. Sie sind langlebiger und passen gut in moderne Wohnanlagen.

Eine Mülltonnenbox-Anlage, wie sie die HALA GmbH aufbaut

Die Mülltonnen wird in der Bx von einem Bügel gehalten, wenn sie noch vorne zum Befüllen gekippt wird.
Die Mülltonnen wird in der Bx von einem Bügel gehalten, wenn sie noch vorne zum Befüllen gekippt wird.

Wenn es um die Müllentsorgung geht, ist die Handhabung aller am Markt erhältlich Mülltonnenboxen jedoch umständlich. Entweder steht die Tonne falschherum in der Box, um den Deckel zum Einwerfen des Mülls zu öffnen, oder die Tonne steht in der richtigen Richtung, man macht sich jedoch beim Müll einwerfen schmutzig.

Die HALA GmbH aus Lauterbach hat sich dem Bedienproblem der Mülltonnenboxen angenommen und eine genial einfache Lösung entwickelt. Die Mülltonne wird mit geöffnetem Deckel in die Box geschoben. Der gravierende Unterschied zu anderen Verfahren ist der Innenbügel. Er hält die Tonne, wenn sie nach vorne gezogen wird, um sie zu befüllen. Ein beweglicher Innendeckel in der Mülltonnenbehausung dient als Ersatzdeckel. Er öffnet bzw. schließt die Mülltonne beim Befüllen.

Funktionsprinzip des Haltebügels und des Zusatzdeckels innen
Funktionsprinzip des Haltebügels und des Zusatzdeckels innen

Nachdem die Idee des Metallbauunternehmens beim hessischen Innovationspreis des Handwerks im Frühjahr 2017 sich unter die Top 10 platzierte, erhielt kurz zuvor der Innenmechanismus der HALA-Mülltonnenbox einen Gebrauchsmusterschutz. Im Anschluss wurden auf mehreren Messen die Mülltonnenboxen einem interessierten Publikum vorgestellt. Die Resonanz war durchweg positiv.

Alle Komponenten der Mülltonnenbox sind nun zur Serienreife entwickelt worden und werden von der HALA GmbH direkt vertrieben. Lieferbar sind mehrere Modellvarianten mit verschiedenen Türdesigns für Mülltonnengrößen von 120 bis 360 Liter. Allen Müllboxen gemeinsam ist der Haltebügel zur Sicherung der Kippfunktion und der Zusatzdeckel. Ebenso gleich ist die hochwertige Verarbeitung aus pulverbeschichtetem Stahlblech und Ecksäulen aus Edelstahl.

Optional erhältlich sind Pflanzwannen, Innenbeleuchtung und Schließanlagen für die Tür. Darüber hinaus können die Türen und Seitenteile mit beliebigen RAL-Farben bestellt werden. Individuelle Laserausschnitte zur Bezeichnung der Müllarten oder zur Kennzeichnung der Hausnummer runden das Angebot an Zubehör ab.

Informationen zu den HALA-Mülltonnenboxen sind auf der Website unter www.hala-gmbh.de zu finden.

Unternehmen

Die HALA GmbH ist auf die kundenspezifische Herstellung und anschließende Pulverbeschichtung von Metallbauteilen spezialisiert. Die Produktion erfolgt in der firmeneigene 2000 qm großen Halle im osthessischen Lauterbach, Ortsteil Wallenrod. Beide Geschäftsbereiche können kombiniert, als auch unabhängig voneinander beauftragt werden. Beste Fertigungsqualität und exaktes Eingehen auf Kundenwünsche ist dabei die Maxime des Lauterbacher Unternehmens.

Kontakt:

Hala GmbH
Metallwaren und Pulverbeschichtung
Geschäftsführer: Volker Bernhardt
Brücherweg 4
36341 Lauterbach (Hessen)

Telefon: 06638 8223
Telefax: 06638 8323
E-Mail: info@hala-gmbh.de


Print pageEmail page