Region Fulda kompakt für Fach- und Führungskräfte

Vom Dom zur Enzianhütte

Das Regionale Standortmarketing setzt seine Reihe von Gipfeltreffen für Fach- und Führungskräfte, die neu von außerhalb in die Region gekommen sind, fort mit einer kombinierten Fulda-Rhöntour unter der Überschrift „Fulda kompakt – vom Dom zur Enzianhütte“ am 16. April 2015.

Enzianhütte Rhön

Start ist um 18.00 Uhr mit einem Empfang und einem Kurzvortrag zur Region Fulda im Bistro des ITZ Am Alten Schlachthof 4, 36037 Fulda. Daran an schließt sich eine Stadtführung „Fulda kurz und gut“, ehe es mit dem Bus zum Parkplatz Grabenhöfchen geht. Von dort folgt dann eine Wanderung über den Weiherberg auf die Enzianhütte, wo der Abend mit einem gemeinsamen Essen endet. Mit der Rückkehr nach Fulda ist gegen 23.00 Uhr zu rechnen.

Dom Fulda mit Dom und Michaelskirche (Foto: $traight-$hoota)Nach dem Einführungsseminar in die Fuldaer Fastnacht unter der Überschrift „Foaset fir Freeme“ ist die Tour Fulda kompakt – vom Dom zur Enzianhütte die zweite Veranstaltung für neue Mitarbeiter in der Region Fulda. Regionalmanager Christoph Burkard wünscht sich, dass möglichst viele Unternehmen ihre neuen Mitarbeiter über dieses Angebot informieren. Natürlich können sich die Mitarbeiter auch selbst anmelden. Ein Online Formular steht unter www.region-fulda.de zur Verfügung.

Mit der Veranstaltungsreihe will das Regionale Standortmarketing dazu beitragen, dass neu in die Region gekommene Mitarbeiter hier möglichst schnell ankommen und sich heimisch fühlen. „Damit“, so Burkard, „leisten wir einen aktiven Beitrag zur Wirtschaftsförderung, denn Mitarbeiter, die sich wohl fühlen, sind auch motivierte Mitarbeiter.“

Kontakt:

Standortmarketing GbR
Heinrichstraße 8, 36037 Fulda
Regionalmanager: Christoph Burkard M.A.
Tel. 0661-28436
Fax. 0661-284-88
Mobil. 0170-5288805
E-Mail: standortmarketing@fulda.ihk.de

 

 


Print pageEmail page

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.