Frauennetzwerk wandert für guten Zweck

Unternehmerinnen aus Fulda beim 1. DogWalk

Fröhlich und mit dem „Futterhaus-Hund“ in der Hand machten sich die Unternehmerfrauen des Frauennetzwerkes Rockwerk Fulda e.V.  an einem Samstag Mittag auf den Weg zum ersten DogWalk auf Hessens höchstem Berg. Was nach einem lockeren Zusammentreff der selbständigen Frauen aus dem Raum Fulda aussieht erfüllte neben dem Netzwerken noch ein weiteres Ziel: Laufen für den guten Zweck!

DogWalk-2013 mit dem Rockwerk e. V.
Rockwerkerinnen laufen für einen guten Zweck

Die für den Landkreis Fulda im März neu gegründete Ausgabestelle der Tiertafel Deutschland e.V. veranstaltete am 07. September 2013 einen sogenannten DogWalk auf der Wasserkuppe. Ziel dieser jährlichen gemeinnützigen Veranstaltung ist es, gemeinsam mit dem eigenen Hund oder Ersatzhund Kilometer zu erlaufen. Für jeden erlaufenen Kilometer erhalten die Ausgabestellen der Tiertafel Deutschland e.V. Futterspenden von Sponsoren der Veranstaltung, die regional bedürftigen Tierbesitzern zu Gute kommen. Menschen aus der Region Fulda, die kurz- oder langfristig finanzielle Engpässe haben, können bei der Tiertafel Ausgabestelle in Gersfeld und der mobilen Futterausgabe in Fulda Tierfutter für Ihre Haustiere erhalten.

Für die Idee, die Mitbürger aus dem Landkreis Fulda mit dieser Wanderaktion zu unterstützen, ließen sich die Rockwerk-Frauen nach Erhalt der Einladung zu dieser Aktion sofort begeistern. „In unserem Frauennetzwerk in Fulda geht es um beruflichen Austausch und gegenseitige Unterstützung. Wir arbeiten in verschiedenen Branchen und kommen dadurch mit vielen verschiedenen Mitbürgern unserer Region in persönlichen Kontakt. Da ist es selbstverständlich, dass wir Aktionen für das allgemeine Wohlergehen unterstützen.“ erklärt Susanne Kienhorn, Vorstand des Vereins RockWerk Fulda e.V. Der gute Wille der Frauen wurde mit herrlichem Sonnenschein belohnt. Dank der Unterstützung aller DogWalk-Teilnehmer wurden bereits 598 km am ersten DogWalk der Tiertafel AGS Gersfeld erlaufen.

Den nächsten DogWalk im Mai 2014 zu begleiten können die Rockwerkerinnen aus Fulda und Umgebung nur empfehlen. Denn „egal ob mit dem eigenen echten Hund oder dem Futterhaus-Maskottchen, das Wandern für den gemeinnützigen Zweck kommt in dem Fall nicht nur den Tieren zu Gute, sondern tut auch dem eigenen Körper gut“, weiß Barbara Schütz – Mitglied des Rockwerk-Fulda Vereins – aus Ihrer langjährigen Berufserfahrung im Bereich Fastenwandern nur zu gut.

Portrait:

RockWerk Fulda e. V.
RockWerk Fulda e. V.

Was im Sommer 2005 von drei Unternehmerinnen als Stammtischidee entwickelt wurde, hat sich mit der Vereinsgründung am 16. April 2007 als feste Einrichtung etabliert. Unternehmerinnen und unternehmerisch Interessierte der Region Fulda haben die Möglichkeit, sich jeden zweiten Montag im Monat ab 19 Uhr mit anderen Unternehmerinnen zu vernetzen. Der Verein will das weibliche Unternehmertum in Fulda fördern und den Stellenwert von Frauen in der Wirtschaft stärken.

Kontakt

RockWerk Fulda e.V.
Susanne Kienhorn (1. Vorsitzende und Öffentlichkeitsarbeit)
Heidelsteinstrasse 6
36043 Fulda

E-Mail: info(at)rockwerk-fulda.de
www.rockwerk-fulda.de


Print pageEmail page

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.